Das DH02U bringt einen Intel Celeron 3865U Prozessor mit und setzt zusätzlich auf eine NVIDIA GeForce GTX 1050 Grafikkarte.
Der Clou: gleich vier HDMI 2.0b-Anschlüsse stehen zur Verfügung, womit sich Multi-Display-Anwendungen mit bis zu vier 4K-Bildschirmen bei 60 Hz realisieren lassen. In dem 4,3 cm flachen Gehäuse bleibt dabei dennoch Platz für bis zu 32 GB DDR4-Speicher, ein 2,5-Zoll-Laufwerk, WLAN und ein NVMe-Laufwerk.

Platzsparende PC-Lösung für Quad-Display-Installationen

Als erstes Modell in diesem Format, verlässt sich das DH02U nicht mehr allein auf die grafischen Leistungsmerkmale, die durch den aufgelöteten Prozessor gegeben sind. Diesem steht erstmals ein NVIDIA GeForce GTX 1050 Grafikchip mit 4 GB Grafikspeicher zur Seite. Damit ist das DH02U schnell genug für flüssige 3D-Visualisierung und um via HDMI 2.0b gleich vier hochauflösende Bildschirme in 4K bei 60 Hz zu betreiben.

In der Produktkategorie „XPC slim“ wird das DH02U standardmässig als sogenanntes Barebone ausgeliefert, bei dem neben der CPU und dem erwähnten Grafikchip das Gehäuse, Mainboard, Kühlsystem und das lüfterlose 120-Watt-Netzteil enthalten sind. Im DH02U arbeitet ein Intel Celeron 3865U Dual-Core-Prozessor im Basistakt von 1,8 GHz, wobei das DH02U5 mit Intel Core i5-7200U Prozessor auf bis zu 3,1 GHz und 4 Threads zurückgreifen kann. Die moderne 14-nm-Mikroarchitektur, sowie die maximale Verlustleistung von rund 15 Watt stehen für einen geringen Energieverbrauch.

Unter dem Gehäusedeckel aus Stahl kommt Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk in Form einer Festplatte oder SSD und zwei SO-DIMM-Sockel, die sich mit insgesamt 32 GB DDR4-Speicher bestücken lassen, zum Vorschein. Ein M.2-2280-Steckplatz steht für eine schnelle NVMe-SSD bereit. Der zweite M.2-Slot ist für WLAN-Karten wie das optional erhältliche Zubehör WLN-M vorgesehen.

Bei minimalen Abmessungen von 19 x 16,5 x 4,3 cm (LBH) wartet das DH02U auf der Rückseite neben den vier HDMI 2.0b-Anschlüssen, mit Intel Gigabit Ethernet, USB 3.0, RS-232 sowie einem 4-Pin Anschluss für einen externen Power-Button auf. Auf der Vorderseite verbindet sich das DH02U über je 2x USB 3.0 und USB 2.0 mit Peripherie. Ebenso findet man hier die Audio-Anschlüsse. Als Betriebssysteme eignen sich Windows 10 (64-Bit) und Linux (64-Bit).

„Wir positionieren die beiden Modelle klar im B2B-Bereich“, erklärt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. „Denkbare Einsatzszenarien sind etwa Digital Signage am POS oder Multi-Monitor-Umgebungen in Leitstellen.“

Besonderheiten

– 4x HDMI 2.0 für flüssige 4K-Darstellung bei 60 Hz
– Zwei Laufwerke: 1x NVMe-SSD, 1x 2,5″ HDD/SSD
– Gigabit Ethernet, WLAN nachrüstbar
– Always-On- und Remote-On-Funktion
– 1x RS-232, 6x USB
– Für Umgebungstemperaturen bis 50 °C geeignet

Die Betriebsposition ist flexibel – so lassen sich die hier vorgestellten Geräte entweder horizontal, aufrechtstehend mit den optionalen Standfüssen (PS02) oder montiert an beliebigen Oberflächen und geeigneten Bildschirmen, mit der im Lieferumfang enthaltenen VESA-Halterung betreiben. Zusätzlich ist es mit dem Zubehörartikel PRM01 möglich, zwei der Geräte in ein 19″-Rack einzubauen. Auch für den Remote-Power-On-Anschluss ist ein passendes Anschlusskabel (CXP01) erhältlich.

Das XPC Barebone DH02U ist ab sofort für CHF 802 bei offiziellen Shuttle Distributoren in der Schweiz erhältlich. Alternativ ist das XPC Barebone DH02U5 für CHF 1103 erhältlich.

Shuttle XPC Barebone DH02U
Produktseite
Datenblatt

Shuttle XPC Barebone DH02U5
Produktseite
Datenblatt

Shuttle Logo
Shuttle Computer Handels GmbH
Fritz-Strassmann-Strasse 5
25337 Elmshorn
Deutschland

Telefon Vertrieb: +49 4121 476 860
E-Mail: ue.el1542775256ttuhs1542775256@sela1542775256s1542775256
www.shuttle.eu

Shuttle Distributionspartner in der Schweiz: Alltron AG, INGRAM MICRO GmbH, Terra Wortmann Schweiz GmbH