Best of Channel Talk: Nun ist Ihre Meinung gefragtWelche Herausforderungen müssen Sie in dieser schwierigen Zeit bewältigen und welches ist Ihr Erfolgsrezept? Das bewegt zur Zeit und Normalität war gestern. Was glauben Sie, ist Ihren Kunden jetzt besonders wichtig? Wird der Online-Trend anhalten oder gibt es eine Veränderung nach einer möglichen Normalisierung?

ProSeller ist jetzt die Meinung der Schweizer Reseller besonders wichtig und lanciert daher demnächst die zweite Staffel der erfolgreichen Serie „Channel Talk unplugged“.

Melden Sie sich jetzt gleich für die zweite Staffel an – Daniel Rossi vom Concerto-Team freut sich bereits auf ein Interview mit Ihnen.

Bei Channel Talk teilnehmen

40 IT-Händler haben in der beliebten Interview-Serie „Channel Talk unplugged – erste Staffel“ bereits aufgezeigt, wo sie der Schuh drückt und wo sie ihre Chance im Markt sehen. Auszüge aus den vier meistgelesenen Interviews hat das Redaktionsteam für Sie hier zusammengefasst:

Best of Channel Talk: 1. Rang

Best of Channel Talk: Nun ist Ihre Meinung gefragt / F12 Informatik

Interview mit Sévérine Hartmeier
Geschäftsführerin von F12 Informatik GmbH, Muri

Was ist Ihr „Erfolgsrezept“ im Kampf um Marktanteile bzw. was hebt Ihre Firma von Mitbewerbern ab?
Dieses Erfolgsrezept möchten ja immer alle gerne hören. Ich glaube, da wir nur zu zweit sind, einen engen Kontakt zu unseren Kunden pflegen und auch sehr flexibel sind, können wir die Kunden gewinnen und halten. Wir beide ticken auch sehr ähnlich, was eine gute Zusammenarbeit ausmacht.

Woher nehmen Sie die Kraft für den Alltag? Wie tanken Sie auf, um die Herausforderungen zu bewältigen?
Ich gehe, wenn es die Zeit zulässt, sehr gerne aufs Mountainbike oder mal gut essen und einen feinen Tropfen Wein trinken. Auch gebe ich Schule, was mir jede Menge Abwechslung bietet.

Haben Sie noch einen guten Witz oder einen Spruch, den Sie uns gerne mitteilen möchten?
Wer in der Spur der Anderen fährt, kann nicht überholen!

> Zum Interview mit F12 Informatik

 

Best of Channel Talk: 2. Rang

Best of Channel Talk: Nun ist Ihre Meinung gefragt / Zubler & PartnerInterview mit Michael Zubler
von der Firma Zubler & Partner, Wettingen

Was ist Ihr «Erfolgsrezept» im Kampf um Marktanteile bzw. was hebt Ihre Firma von Mitbewerbern ab?
Also grundsätzlich sind wir nicht am Kämpfen. Wir können sehr gut miteinander. Es gibt viele andere IT Anbieter, welche uns ergänzen. Es gibt durchaus Kunden, die wir anderen abgeben, da diese besser passen und wir im Gegenzug auch von Mitbewerbern Kunden erhalten. Wir arbeiten lösungsorientiert und mit Partnern zusammen, anstatt auf Konfrontation.

Woher nehmen Sie die Kraft für den Alltag? Wie tanken Sie auf, um die Herausforderungen zu bewältigen?
Ich habe ich einen Arbeitsweg, der eine halbe bis eineinhalb Stunden dauert. Dort kann ich mich gut mit dem Alltagsbusiness beschäftigen und auch abschliessen. Wenn ich zuhause ankomme, habe ich somit den Arbeitsalltag hinter mir, dasselbe dann am Morgen bei der Hinfahrt. Es gibt aber auch Tage, an denen ist kein Arbeitsweg genug lang, an diesen suche ich den Ausgleich im KravMaga. Da hat man ein Ventil, welches nicht nur den Kopf beansprucht.

Haben Sie noch einen guten Witz oder einen Spruch, den Sie uns gerne mitteilen möchten?
Chuck Norris kann Strg+Alt+Entf gleichzeitig mit einem Finger drücken.

> Zum Interview mit Zubler & Partner

 

Best of Channel Talk: 3. Rang

Best of Channel Talk: Nun ist Ihre Meinung gefragt / Arbos

Interview mit Alex Strupler
Geschäftsführer von Arbos IT, Fällanden

Daniel Rossi:
Was ist Ihr «Erfolgsrezept» im Kampf um Marktanteile bzw. was hebt Ihre Firma von Mitbewerbern ab?

Alex Strupler: Ich bin eine kleine Firma und ich arbeite nicht nach dem amerikanischen Modell, welches die Gewinnmaximierung und das Umsatzwachstum als wichtigstes sieht. Für mich ist der aller wichtigste Faktor die Kundenzufriedenheit und die Kundennähe. Dann kommen Umsatz und Gewinn automatisch. Das Buch «Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer» von Stefan Merath kann ich nur jedem empfehlen, auch wenn ich mit diesem Tipp meine Konkurrenz stärke. Doch schlussendlich leben wir in einem Markt und wenn wir den Schweizer Markt damit stärken können, finde ich das eine sehr gute Sache. Ich persönlich bin mit diesem Modell extrem zufrieden, denn so macht mir die Arbeit Spass. Erfolg bedeutet für mich vor allem Zufriedenheit, wenn es dann finanziell auch noch stimmt, umso besser. Wenn ich sehr gute verdiene, jedoch nicht zufrieden bin, hilft mir das wenig.

Woher nehmen Sie die Kraft für den Alltag? Wie tanken Sie auf, um die Herausforderungen zu bewältigen?
Als positiver Mensch hat man schon mal viel mehr Kraft und ich bin ein überdurchschnittlich positiv denkender Mensch. Dann ist da noch mein privater Background. Meine Frau, die mir sehr viel hilft bei allem, was sonst noch so anfällt. Und dann ist da noch der Sport. Im Winter gehe ich ins Fitnesscenter und im Sommer ist Golfen das was mir so richtig viel Erholung gibt. Dieser Sport nutzt zwar auch manchmal zu Business-Kontakten, aber hauptsächlich, weil man Draussen im Grünen ist und ich dort komplett abschalten kann.

Gibt es noch was, was sie unseren Lesern gerne mitteilen möchten?
Ich würde jedem empfehlen, zu überlegen, nach welchem Denken sie draussen im Markt agieren wollen. Also welches Businessmodell sie wählen. Ich habe das Buch schon mal erwähnt. Seit ich das Ganze auch ein wenig anders anschaue als früher, bin ich selbst innwendig ein zufriedenerer Mensch und somit auch positiver in der Geschäftswelt unterwegs.

> Zum Interview mit Arbos IT

 

Best of Channel Talk: Nun ist Ihre Meinung gefragt / Foletti ComputerBest of Channel Talk: 4. Rang

Interview mit Marco Foletti
Inhaber von Foletti Computer Superstore, Grancia

Daniel Rossi: Mit welchen Worten würden Sie Ihre aktuelle Geschäfts-Situation zusammenfassen?
Marco Foletti: Alleine die Politik macht uns Probleme.

Haben Sie neue Dienstleistungen oder Produkte im Angebot?
Wir haben ständig neue Produkte, schliesslich arbeiten wir ja in der IT (lacht)

Woher nehmen Sie die Kraft für den Alltag? Wie tanken Sie auf, um die Herausforderungen zu bewältigen?
Wir gehen am Sonntag spazieren und nach Davos, wo wir ein Ferienhäuschen haben. Es ist jedoch schwierig, da wir unser Geschäft in einem Einkaufszentrum haben, dass ausser sonntags immer geöffnet ist.

> Zum Interview mit Foletti Computer Superstore

 

Jetzt bei der 2. Staffel Channel-Talk teilnehmen

ProSeller ist die Meinung der Schweizer Reseller besonders wichtig und lanciert daher demnächst die zweite Staffel der erfolgreichen Serie „Channel Talk unplugged“. Melden Sie sich jetzt gleich für die zweite Staffel „Was bewegt zur Zeit“ an. Daniel Rossi vom Concerto-Team freut sich auf ein Interview mit Ihnen. Das Concerto-Team wird Sie umgehend kontaktieren.

Ich bin Reseller und möchte ebenfalls ein Interview geben: