In Europa ist ein Grossteil der Unternehmen weit davon entfernt, auf das Festnetztelefon verzichten zu wollen. Nach wie vor steht es dort noch auf 83,5 % aller Schreibtische. Dies sind nur einige der Ergebnisse einer kürzlich in fünf europäischen Ländern durchgeführten Studie von Norstat. Das Festnetztelefon lebt dank Voice-over-IP. So lautet das Ergebnis einer europaweiten Umfrage, die von Snom Technology, dem führenden Hersteller von IP-Premium-Telefonen aus Deutschland in Auftrag gegeben wurde.

Laut dem Marktforschungsinstitut Norstat sind in den fünf wichtigsten Märkten des Kontinents (DACH, Frankreich, Italien, Spanien, Vereinigtes Königreich) Smartphone und PC weit davon entfernt, das IP-Telefon als Firmenkommunikationsmittel zu verdrängen. Das meinen mehr als vier Fünftel der 2.046 Befragten Geschäftsführer und Angestellte.

Warum ist einfach erklärt: VoIP Telefone sind sicherer und in den Kommunikationsbereichen auch qualitativ besser als z.B. ein Smartphone. Während ein Smartphone oft eine miserable Sprachqualität hat und Geschäftsfunktionen wie das Halten oder Weiterleiten eines Anrufs gar nicht zur Verfügung stehen, sind dies Grundpfeiler der Geschäftstelefonie. Egal ob schnurgebundene oder schnurlose DECT Geräte – das Angebot unterscheidet sich grundlegend.

Darum überzeugen IP-Telefone nach wie vor

Zu den wichtigsten, von den Befragten genannten Vorteilen von VoIP zählt dazu die Kostensenkung, die in allen fünf Ländern mit durchschnittlich 64 % (in der Region Deutschland, Österreich, Schweiz 57 %) überwiegt. Weit übertroffen wird dieser Anteil nur in Spanien, wo rund 3/4 in diesem Vorteil den Grund für die Einführung sehen. Die bessere Sprachqualität und die grössere Mobilität, die die VoIP-Technologie auszeichnet, wird in allen fünf Regionen zu annähernd gleichen Teilen gleich stark anerkannt.

Damit steht fest, dass sich ein Umstieg auf VoIP Geräte in jedem Fall rechnet! Wichtig ist, dass sich die eingesetzten Geräte durch eine grosse Flexibilität und Varianz auszeichnen. Beim deutschen Hersteller Snom Technology wird genau daran gearbeitet: 1997 in Berlin gestartet, hat sich Snom binnen zwei Jahrzehnten zu einer weltweit erfolgreichen Top-Marke für innovative Telefonie-Lösungen entwickelt.

Beeindruckendes Produktportfolio

Snom bietet ein beeindruckendes Produktportfolio, das selbstverständlich den neuesten europäischen Sicherheitsstandards entspricht. Die mit umfassenden Funktionen ausgestatteten IP-Tisch- sowie Konferenz- und -Schnurlostelefone von Snom zeichnen sich durch eine High-End-Audioqualität aus und bieten je nach Modell bis zu 27 Sprachen. Ein breites Sortiment an Zubehör, wie Kopfhörern und anderen Erweiterungen, ergänzt die Auswahl. Auf alle Geräte gewährt das Unternehmen eine 3-Jahres-Garantie.

Mehr zu VoIP-Telefone von SNOM

 

Lang lebe das IP Telefon / banner