Im Januar 2014 haben Spigraph und Dicom zum neuen Marktführer für Document Capture fusioniert. Durch den Zusammenschluss entsteht der größte Value Added Distributor für Document Capture Lösungen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA). Von der vereinten Expertise der beiden in der Digitalisierung und Verarbeitung von Dokumenten führenden Unternehmen profitieren nunmehr 6000 Partner in mehr als 20 Ländern.

Die neue Unternehmensgruppe bietet den führenden Herstellern von Dokumentenscannern und Anbietern von Softwarelösungen zur Digitalisierung von Dokumenten eine optimale Plattform für den weiteren Ausbau ihrer Märkte. Vertriebspartner und Kunden der neuen Spigraph/Dicom-Gruppe profitieren künftig von den Vorteilen eines noch breiteren Produkt- und Lösungsangebots und der einzigartigen Expertise von nunmehr rund 400 Mitarbeitern, die insgesamt einen Umsatz von 130 Millionen Euro erwirtschaften. Der Hauptsitz der Spigraph-Gruppe ist in Lyon – in der Schweiz ist diese in Kriens.

Als Händler weist Spigraph heute eine der grössten Angebotspaletten von professionellen Scannern, Erfassungssoftwareprogrammen und Bildbearbeitung nach. Spigraphs Fachwissen kommt durch individuell gestaltete Begleitung bei Auswahl, Umsetzung und Verwendung dieser Digitalisierungslösungen zum Ausdruck.

Obernauerstrasse 16
CH-6010 Kriens

Telefon 041 560 95 30
Telefax 041 560 95 95
E-Mail sales.ch@dicom.com
Internet