Digital News

Was muss ein Systemhaus künftig bieten? Was muss ein Systemhaus künftig bieten?
Immer schneller folgen Veränderungen in der digitalisierten Welt aufeinander. Daher müssen auch Systemhäuser laufend ihre Bedeutung überdenken und sich auf neuen Gegebenheiten einstellen. Einen Vorteil werden diejenigen haben, die sich rechtzeitig anpassen. Ohne einen technologischen Vorsprung läuft man sonst Gefahr,... mehr →

Fujitsu eröffnet Digital Transformation Center Fujitsu eröffnet Digital Transformation Center
Um die Digitalisierung in Unternehmen zu fördern, will Fujitsu weltweit ein Netz aus Digital Transformation Centers (DTC) eröffnen. Hier sollen gemeinsam mit Unternehmen, Wissenschaftlern und Partnern die Veränderungen fast aller Prozesse unter dem Schlagwort „Digital Co-creation“ gestaltet werden. So soll... mehr →

Wenn der Computer auf den Fingerzeig reagiert Wenn der Computer auf den Fingerzeig reagiert
Mit immer neuen Technologien und Fortschritten zum Beispiel beim Deep Learning sind Computer zunehmend in der Lage, auch Gesten zu verstehen. Schon bald könnte es reichen, im Auto beim Vorbeifahren auf ein Geschäft zu zeigen und den Sprachassistenten zu fragen,... mehr →

EU-Datenschutz betrifft auch Einzelunternehmer EU-Datenschutz betrifft auch Einzelunternehmer
Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der Europäischen Union betrifft auch Schweizer Unternehmer, welche Daten von EU-Kunden speichern. Dabei spielt die Grösse des Unternehmens keine Rolle, auch Einzelunternehmer und Freelancer sind betroffen. Lediglich bei der Pflicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten gilt eine... mehr →

Unterschätzen KMU die Digitalisierung? Unterschätzen KMU die Digitalisierung?
Gemäss einer Studie von EY scheinen KMU digitalen Technologien weniger Bedeutung zu schenken. Befragt wurden 700 Schweizer Unternehmen mit bis zu 2’000 Mitarbeitern sowie KMU mit rund 30 Angestellten. Auffällig ist, dass erfolgreiche Unternehmen auch bereits erfolgreich auf digitale Technologien... mehr →

IT-Ausgaben steigen 2018 um 6,2 Prozent IT-Ausgaben steigen 2018 um 6,2 Prozent
Die Digitalisierung schreitet weiter voran und die IT-Ausgaben steigen. Das IT-Beratungsunternehmen Gartner prognostiziert für 2018 eine Zunahme von über 6 Prozent auf 3,7 Billionen US-Dollar weltweit. Seit 2007 wäre dies der stärkste Anstieg. Obwohl dieser auch auf Währungsschwankungen des rückläufigen... mehr →

Auslaufmodelle im Zeitalter der Digitalisierung Auslaufmodelle im Zeitalter der Digitalisierung
Die digitale Transformation krempelt nicht nur das Arbeitsleben um. Auch einige alltägliche Dinge werden schon bald verschwunden sein. Neue Technologien ermöglichen kabelloses Laden von Smartphones, fahrerlose Taxis, mobiles Bezahlen und viele weitere Funktionen. Selbst das Bargeld könnte schon in einigen... mehr →

Mensch und Maschine verschmelzen immer mehr Mensch und Maschine verschmelzen immer mehr
Die Digitalisierung ist auf rasantem Vormarsch: Digitale Hilfen gehören immer mehr zu unserem Alltag und die bisherigen Berufe wandeln sich immer mehr. Dass wir aber in Zukunft zu Cyborgs werden sollen, ist doch recht erschreckend. Telefonieren wir in Zukunft direkt... mehr →

Microsoft plant Cloud aus der Schweiz Microsoft plant Cloud aus der Schweiz
Schon im kommenden Jahr möchte Microsoft Cloud-Services aus Schweizer Rechenzentren anbieten. Das Angebot soll Dienste für Microsoft Office 365, Azure und Dynamics 365 umfassen. Zielgruppe sind vor allem Unternehmen, Behörden und NGOs, welche ihre Daten nicht in ausländischen Rechenzentren speichern... mehr →

Bots übernehmen die Kundenkommunikation Bots übernehmen die Kundenkommunikation
Der Dialog zwischen Kunden und Unternehmen wird sich in Zukunft grundlegend ändern. Mit fortschreitender Verfügbarkeit von künstlicher Intelligenz erwarten Experten, dass bald auf beiden Seiten Bots im Einsatz sind, welche miteinander kommunizieren. Die Notwendigkeit, sich als Kunde direkt mit dem... mehr →

Seite 1 von 712345...Letzte