Gleich zwei Modelle für aktuelle Intel Comet Lake-Prozessoren liefert Mini-PC-Pionier Shuttle nun an seine offiziellen Distributoren und Fachhandelspartner aus. Die nur 43 mm hohen Geräte verfügen eine Aussenhülle aus festem Stahl und sind durch ihr leistungsfähiges Heatpipe-Kühlsystem mit Doppellüfter auch für widrige Umgebungsbedingungen bis 50 °C geeignet.

Platzsparende Mini-PCs für Comet Lake-S-Prozessoren mit bis zu 10 Kernen

Die seit vielen Jahren bewährte und über zahlreiche CPU-Generationen hinweg beliebte Baureihe der 1,3-Liter-PCs von Shuttle erhält nun Zuwachs durch zwei Barebones für aktuelle Intel Core Prozessoren. Unter den Bezeichnungen DH410 und DH410S liefert der taiwanische Hersteller über seinen europäischen Standort in Deutschland, platzsparende PC-Lösungen aus, die in sehr viele Anwendungsbereiche passen.

Trotz ihrer kompakten Abmessungen von gerade einmal 19 x 16,5 x 4,3 cm (TBH) findet sich Platz für ein 2,5-Zoll-Laufwerk (HDD/SSD) sowie eine NVMe-SSD mit M.2-Anschluss. Ein weiterer M.2-Steckplatz in 2230er Länge lässt sich zum Beispiel mit einem WLAN- oder 4G-Modul bestücken.

„Vielseitige Mini-PCs, die sich in nahezu jeder Umgebung wohlfühlen – damit lassen sich die beiden vermutlich gut beschreiben“, sagt Tom Seiffert, Head of Marketing & PR der Shuttle Computer Handels GmbH. „Deren stabiles Stahlgehäuse strahlt Robustheit aus und macht dennoch ein gutes Bild auf dem Schreibtisch. Die Leistungsdaten und Anschlüsse lassen dabei wenig Wünsche offen.“

Sei es ganz klassisch im Büro, beim mobilen Einsatz während einer Medienproduktion oder unter überaus widrigen Umgebungsbedingungen von Fabrikanlagen oder Werkstätten – die beiden passen überall hinein.

Die Sicherheit, auch in rauen Umgebungen zuverlässig zu funktionieren, gewährleistet die Freigabe für Umgebungstemperaturen zwischen 0-50 °C und die robuste Verarbeitung. Das flache Gehäuse wird per Doppellüfter-Heatpipe effektiv und geräuscharm gekühlt. Es kann sowohl horizontal wie auch vertikal und selbst über Kopf betrieben werden. Ein Remote-Power-On-Anschluss erlaubt den Fernstart des Gerätes, wie etwa beim einem schwer zugänglichen Festeinbau. Der SD-Cardreader sitzt leicht zugänglich an der Vorderseite und rundet die Anschlussvielfalt ab.

Besonderheiten

  • Für LGA1200-CPUs bis 65 W TDP (z. B. Core i9-10900)
  • Bis zu 64 GB DDR4 SO-DIMM-Speicher
  • Platz für 2,5″-HDD/SSD und NVMe-SSD
  • 1× HDMI 2.0a (DH410S: 1× HDMI 1.4b), 1× DisplayPort 1.2, optionaler VGA
  • 4× USB 3.2 Gen 1 (5 Gbit), 4× USB 2.0
  • 1× M.2-2280, 1× M.2-2230
  • 2× COM-Port (nur DH410)
  • 2× Gigabit Ethernet (nur DH410)
  • Cardreader
  • VESA-Halterung (nur bei DH410 inkludiert)

Optional als Zubehör verfügbar sind Standfüsse für den vertikalen Betrieb (PS02), ein Anschlusskabel für den Remote-Power-On-Anschluss (CXP01), das WLAN/Bluetooth-Modul inkl. Antennen (WLN-M), ein LTE-Kit (WWN03), das VGA-Anschlusskabel (PVG01), die Hutschienen-Halterung (DIR01), eine VESA-Halterung für DH410S (PV04) und ein 19″-Montagerahmen (PRM01) für den Rackeinbau zweier Geräte auf zwei Höheneinheiten.

Unterschiede der Modellvarianten
DH410 – 2× Gigabit Ethernet, 2× COM, 1× HDMI 2.0a, VESA-Halterung im Lieferumfang
DH410S –1× Gigabit Ethernet, 1× USB 3.2 Gen 1 mit Type-C-Anschluss, 1× HDMI 1.4b

Shuttle XPC slim DH410

Shuttle XPC slim DH410S

Shuttle Logo
Shuttle Computer Handels GmbH
Fritz-Strassmann-Strasse 5
25337 Elmshorn
Deutschland

Telefon Vertrieb: +49 4121 476 860
E-Mail: sales@shuttle.eu
www.shuttle.eu

Shuttle Distributionspartner in der Schweiz:
Alltron AG, INGRAM MICRO GmbH, Terra Wortmann Schweiz GmbH