Seit rund 20 Jahren ist die ProSeller AG aus Herrliberg am Zürichsee mit digitalen Managementlösungen fester Bestandteil der Schweizer ICT-Szene. Gründer und Geschäftsführer Alfred Rossi entwickelt und betreibt seither erfolgreich innovative Lösungen – wie beispielsweise den führenden Marktplatz «Concerto». Neu fokussiert sich der Digitalisierungs-Spezialist im Bereich Marktplätze, E-Commerce und Marketing auf die Umsetzung seiner digitalen Visionen und neuen Businessideen. Die operative Leitung überträgt er Patrick Schnellmann.

Alfred Rossi setzt seine Fachkompetenz bewusst für die Weiterentwicklung von neuen ProSeller-Lösungen ein: «Das Entwicklungspotenzial von digitalen Prozessen im Ein- und Verkauf ist enorm. Zudem will ich unser Team und unsere Kunden bei der Entwicklung von neuen Business- und Marketing-Strategien unterstützen. Nun kann ich mich gezielt darauf fokussieren». Die dazu nötige Erfahrung konnte sich der ProSeller-Inhaber während 30 Jahren über die ganze Supply-Chain vom Hersteller bis zum Endkunden aneignen.

Beschaffungsspezialist für alle Branchen

Als bisheriger Bereichsleiter und nun neuer CEO treibt Patrick Schnellmann die Leistungsbereiche «Digitaler Marktplatz», «E-Commerce» und «Lead-Generation» weiter voran. Der neue Geschäftsführer will auf dem aktuellen Angebot aufbauen und dieses auch für andere Bereiche zugänglich machen. Er ist überzeugt: «Unternehmen aus allen Branchen können von unserer Erfahrung als Beschaffungsspezialist profitieren. Wer eine Optimierung der Ein- und Verkaufsprozesse anstrebt, wird an ProSeller zukünftig nicht vorbeikommen.» Daher will er die von Alfred Rossi angestrebte Öffnung und Neuausrichtung weiter forcieren. Dabei unterstützen 20 Fachspezialisten aus den Bereichen Akquisition, Vertrieb, Datenmanagement, E-Commerce und Marketing die Kunden mit digitalen Business-Lösungen.

Letzte Formalitäten werden zwar zurzeit noch geklärt. Jedoch freuen sich Alfred Rossi und Patrick Schnellmann bereits auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem bestehenden, weitläufigen Netzwerk sowie auf interessante Projekte mit neuen Kunden aus sämtlichen Branchen.

Jetzt neue Business-Chancen nutzen

Mit einem Lächeln sagt Alfred Rossi: „Insgesamt stehen momentan zehn Marktplätze im Fokus, welche bearbeitet werden wollen. Es ist an der Zeit, in der Schweiz weiter Geschichte zu schreiben. Das bringt allen Beteiligten interessante und lukrative Business-Chancen.“ Wer ebenfalls von diesen Chancen profitieren und jetzt noch auf den bereits rollenden Zug aufspringen will, kann sich hier detailliert informieren lassen: