Mit der neuen Serie von kabellosen DECT-IP-Endgeräten revolutioniert Snom die traditionelle Art der IP-Telefonie. Eine Integration der Bluetooth Low Energy Technologie öffnet die Terminals für unendliche Einsatzmöglichkeiten. Snom ist Pionier im Bereich VoIP und bekannter Hersteller hochwertiger IP-Endgeräten sowie Zubehör für Unternehmenstelefonie.  Um dem wachsenden Mobilitätsbedarf gerecht zu werden, präsentiert Snom drei neue DECT-Schnurlostelefone und eine neue multizellige DECT-Basisstation.

Ob in Lagern, Baustellen, Krankenhäusern, Forschungslabors, mehrstöckigen Geschäften oder Museen, der kompakte Formfaktor der neuen Snom-Handsets, ihr geringes Gewicht (< 130 g) und ihr zwei Meter hoher, sturzsicherer Körper mit spritzwassergeschützter Beschichtung.

Die drei neuen Snom IP DECT-Endgeräte sind sowohl schmutzunempfindlich als auch beim M90 antibakteriell (JIS-Z801-zertifiziert). Dies macht sie zum idealen Werkzeug in Situationen, in denen besonders robuste schnurlose Telefone benötigt werden, um Mitarbeiter vom traditionellen festen Arbeitsplatz zu befreien.

Elegantes und Modernes Design

Neben hochwertigen Materialien und einer Verarbeitung, die Raum für ein elegantes und modernes Design lässt, verfügen die neuen IP-DECT-Telefone Snom M70, M80 und M90 über einen langlebigen Akku für bis zu 12 Stunden ununterbrochene Gesprächszeit in HD-Qualität, erweiterten DECT-Signalempfang und ein hochauflösendes Farb-LCD-Display.

Die neue mehrzellige DECT-Basisstation M900, die für Anlagen mit einer grossen Anzahl von Mobilteilen konzipiert und mit einem integrierten DECT-Manager ausgestattet ist, garantiert eine optimale DECT-Signalabdeckung innerhalb von Gebäuden. Das M900 unterstützt bis zu 4’000 zusätzliche DECT-Basisstationen und bis zu 16’000 DECT-Handsets pro Installation. Das M900 unterstützt auch die gemeinsame Nutzung von Firmen-Telefonbüchern (lokal, XML oder LDAP) mit bis zu 3’000 Einträgen.

Alle Modelle der neuen Generation von Snoms IP-Schnurlostelefonen verfügen über Bluetooth-Funktionalität. Jedes Headset kann verbunden werden, damit Sie komfortabler telefonieren können. Die innovativen Bluetooth-Beacons von Snom sind derzeit in der Vorabversionsphase. Damit wird die Automatisierung von Prozessen in einer Vielzahl von Arbeitsumgebungen ermöglicht.

Neue Anwendungsszenarien sind Live-Tracking und Alarmfunktionen zum Schutz von Mitarbeitern in potenziell gefährlichen Situationen, der Schutz von Personen, Maschinen oder ständig zu überwachenden Objekten sowie die Überwachung einzelner Umgebungen mit dem Austausch von Informationen über ihren Status in Echtzeit mit DECT-Telefonen.

> Weitere technische Details