Achtung, fertig, schattenspringen! Warum ist der Schattensprung so brandaktuell und wie können alle davon profitieren? Auch am 27. März 2018 waren wiederum interessierte IT-Reseller aus der ganzen Deutschschweiz nach Herrliberg gereist, um mehr über die neusten Facts und Trends zu erfahren – Spass und feines Essen inklusive.

Forever digital – auf zum Schattensprung!

Welche IT-Trends erwarten die Reseller? Alfred Rossi zeigte auf, wo die IT-Branche in der digitalen Transformation heute steht und wohin die Entwicklung in den nächsten Jahren geht. Alles ist im Umbruch – forever ist alles digital. Die klaren Facts und Zahlen rüttelten die Teilnehmer auf. Jeder wurde angehalten, seine eigene «digitale» Situation zu überdenken.

Vor lauter «digital» vergessen viele, dass sie auch «real» sind. Denn zur digitalen Transformation gehört auch, Prozesse loszulassen und neu aufzusetzen. Wer das schaffen will, muss lernen, über seinen eigenen Schatten zu springen. Anhand von Beispielen machte Freddie Rossi deutlich, wie gross das Potenzial des Schattensprung-Prinzips wirklich ist.

Drei der Concerto-Betreuer zeigten verschiedene Schattensprung-Möglichkeiten von ProSeller auf. Emmanuel Zürcher empfahl den Resellern die digitalen Management-Tools Concerto Buy für cleveres Einkaufen und Concerto OrderCockpit für ein effizientes Bestellwesen. Ausserdem legte er den Resellern nahe, sich zu Einkaufsgemeinschaften zusammenzuschliessen.

Serge Tischler, spezialisiert auf E-Commerce, erläuterte die Vorteile des Concerto WebShops. Auch wies er darauf hin, wie massgebend die richtigen Verkaufsstrategien sind. Cornel Fellmann verdeutlichte den Resellern die Notwendigkeit von qualifiziertem Marketing und legte ihnen den nächsten Workshop zur Neukunden-Akquisition in Herrliberg nahe.

Erfreut absolvierten einige Reseller ihren ersten erfolgreichen Schattensprung und vervielfachten das mitgebrachte 20er-Nötli. Für alle, die «noch» nicht schattenspringen wollten, präsentierte Freddie Rossi weitere Ideen für effiziente Sprungbretter in eine erfolgreiche Zukunft.

Innovative Partner-Dienstleistungen

Patrik Werren von ESET verdeutlichte die IT-Security als ganzheitlichen Ansatz mit Malwareschutz und Verschlüsselung. Gerne beantwortete Rainer Schwegler von ESET die vielen Fragen der interessierten Reseller.
Auch auf grosses Interesse stiess die Schnittstelle für den Datenimport mit Hilfe der Software Xpandit, welche von Martin Lorenc von Braso vorgestellt wurde. Mit Hilfe dieser Schnittstelle kann jeder gewünschte Datensatz direkt in die Offerte importieren werden.
Präsentation ESET
Präsentation Braso/Xpandit

Jauchzend in den Feierabend

Beim bereits berühmt berüchtigten Concerto Töggeli-Turnier ging es hoch zu und her! Alle Teilnehmer waren mit Feuereifer dabei und durften einen coolen Preis entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch! Der 1. Preis ging an Kis Baumgartner von Fabrimex Systems und der 2. Preis an Serge Tischler von ProSeller. Den 3. Platz teilten sich die zwei Teams mit Joel und Thierry Staub von Staub IT sowie Nico Fausch von OO Tech und Sandro Gloor von Rey Informatik.

Das gemeinsame, feine Nachtessen im Restaurant Seehaus nutzen die Teilnehmer «ganz real digital» zum Networken – von der digitalen Transformation mit Schattensprung zur digitalen Datenverarbeitung bis hin zu den digitalen Vorteilen der neuesten Fahrzeuge…
Schön, dass der Anlass so grossen Anklang fand und das Concerto-Team mehrfach als «coole Mitarbeiter» betitelt wurden. Vielen Dank fürs Kommen ;-)