Die geladenen IT-Reseller des Concerto-Events freuten sich über die vielen Tipps rund um den Concerto WebShop und ihren E-Commerce-Auftritt. Sogar aus dem Berner Oberland und dem Rheintal reisten diese an, um von der Schulung und dem Networking profitieren zu können.

Othmar Sigrist informierte über die Anpassungen der neusten Concerto WebShop-Version 6.5. „Ich habe viele Tipps erhalten, wie ich meinen Shop noch attraktiver machen und mich von der breiten Masse abheben kann“, meinte einer der Teilnehmer. Vor allem vom Chattool Smartsupp, den neuen Zahlungsmöglichkeiten Stripe und Sofort Überweisung wie auch von der Einbindung AddThis waren die Concerto-Webshop-Nutzer begeistert.

Wer kennt das nicht: Bestellungen dank offensichtlichen Preisfehlern oder falschen Beschreibungen? Um Folgeprobleme zu vermeiden empfahl Othmar Sigrist eine Anpassung der AGBs und der im Shop standardmässig hinterlegten Formulare. Dadurch wird der Erhalt der Bestellung automatisiert bestätigt, nicht aber der Auftrag selber. Zudem erklärte er den Teilnehmern die Vorteile des integrierten Bestellstatus. Unter anderem empfahl er den Händlern, den Kundenbestellungen jeweils einen „echten“ Bestellstatus wie „Warte auf Zahlung“, „Direktlieferung Lieferant“, usw. zuzuordnen..

Neben vielen weiteren Tipps legte er den Teilnehmern die Hinterlegung von viel eigenem Content mit Kundennutzen nahe, damit diese bei Google mit ihrem Webshop besser positioniert sind. Zu Gast war auch Roberto Strazzella vom Distributor Alltron. Er ging zusammen mit Othmar Sigrist detailliert auf die vielen individuellen Fragen der Reseller ein.

Schweizer IT-Reseller aufgewacht!

Im zweiten Teil rüttelte Freddie Rossi die Reseller mit den neusten Facts zur aktuellen Marktsituation wach. Das schöne, frühlingshafte Wetter trug dazu bei, dass die erschreckenden Tatsachen rund um die ausländische Konkurrenz nicht ganz so schwarz genommen wurden. Jedoch mussten die Reseller erkennen: „Man kann die Augen nicht davor verschliessen und muss jetzt entsprechend reagieren“.

Freddie Rossi präsentierte verschiedene Massnahmen und Partner-Angebote, welche die Reseller unterstützen. Reinhard Grewe von ProSeller-Partner Buyoda stellte einige kostengünstige E-Commerce-Leistungen vor wie unter anderem das Shoptrust-Gütesiegel, welches bereits in etlichen Schweizer Shops im Einsatz ist. Dieses Shopsiegel steigert das Vertrauen der Kunden in den Shop und bringt dadurch mehr Traffic, mehr Conversion, eine verbesserte Kundenbindung und schlussendlich auch mehr Umsatz.

Unter den Interessenten zum beliebten Schweizer Siegel Shoptrust verloste Reinhard Grewe von Buyoda eine externe SSD-Harddisk. Nicola Tragni von Tragni PC- und Freizeitshop durfte das Samsung-Gerät von Ursi von Moos entgegennehmen.

Für alle Server-Interessierten hielt auch Lenovo nebst den verschiedenen aktuellen Partner-Angeboten einen extra Webshop-Boost für die Shop-Betreiber bereit. Mehr zum Lenovo Server-Partner Programm >

Abgewandelt vom Motto „Mit Ovomaltine kannst du’s nicht besser. Aber länger.“ starteten die Event-Teilnehmer in den Abend: „Mit Concerto kannst du’s besser und länger.“ :-) Nach Schulung und Präsentation kämpften sich die Teilnehmer beim Concerto Tischfussball-Turnier gutgelaunt Runde um Runde weiter, bis schlussendlich Markus Schneebeli von seaio ag das Turnier für sich entschied. Der 2. Platz ging an Martin Ruchti von Ruchti TV, gefolgt von Urs Edelmann von Edelmanns Informatik und David Jägle von Elektroniktrade. Herzlichen Glückwunsch an alle Fighter!

Ein feines Nachtessen mit angeregten Diskussionen und spannende Fachgesprächen rundete diesen umfassenden Reseller-Event perfekt ab. Das Concerto-Team dankt allen Teilnehmern fürs Kommen und freut sich auf ein Wiedersehen!

→ Präsentation Concerto WebShop-Schulung
→ Präsentation Concerto WebShop-Booster
→ Präsentation Buyoda