Spannender Infoanlass in Herrliberg: Am 27. September 2016 präsentieren ProSeller und Partner die neusten Facts, Produkte und Dienstleistungen. Nach den interessanten Referaten spielten die Teilnehmer um die tollen Preise im Gesamtwert von 1’750 Franken. Gut gelaunt wurden die Pausen und das gemeinsame Nachtessen zum Networken genutzt.

Emmanuel Zürcher vom Concerto-Team informierte über die neusten Facts aus der Concerto-Hexenküche und zeigte den aktuellen Kampf um die Schweizer Online-Kunden auf.  Er informierte, wie die Reseller mit einem kompetenten Beratungsgeschäft und der Vermittlung von Systemlösungen trotzdem erfolgreich sein können. Neben dem Einkaufsmanagement Tool „Concerto Buy“ überzeugte auch der Concerto WebShop, der auch als Webseite genutzt werden kann.

Im Weiteren stellte Emmanuel Zürcher die Vorteile des neuen, sicheren und schnellen Zahlungssystems von SOFORT Überweisung vor. Wer SOFORT in seinem Webshop anbieten möchte, findet weitere Informationen unter Einbindung von SOFORT Überweisung.

Peter Müller präsentierte das Ricoh Channel Partner Programm mit seinen Support-Leistungen und den Ricoh-Produkten. Christoph Bisel stellte die Schweizer Dokumenten-Management-Software von Kendox vor inklusive den neuen Partnermodellen für Kendox Cloud-Lösungen. Maik Thomann machte die Reseller mit der neuen G DATA Business Generation bekannt. Diese bietet noch mehr Sicherheit für die sensiblen Kundendaten.

Michael Schäfer von Netgear referierte über die bezahlbaren Alternativen mit den 10GB Switches, SMB WLAN und Storages. Ebenfalls informierte er über das 100 % kabelfreie Arlo Kamera-Überwachungssystem. Peter Zurflueh von Kodak Alaris konnte dieses Mal nicht präsentieren – er hat jedoch die Dokumentation zur Verfügung gestellt.

Spannendes Turnier und Essen mit Networking

Beim anschliessenden Tischfussball-Turnier wurde um jeden Punkt hart gekämpft. Doch bei Concerto können alle gewinnen ;-) Sämtliche Turnier-Teilnehmer durften einen schönen Preis mit nach Hause nehmen. Der 1. Preis ging an Michel Schumacher von Gigaset Communications Schweiz, der 2. Preis an Maik Thomann von G DATA Software. Den 3. Platz belegte Jürg Schmid von SCS Computer Systems.

Gute Laune und viel Networking war auch beim gemeinsamen, feinen Nachtessen im Strozzi’s am See angesagt. Allen Teilnehmern herzlichen Dank fürs Kommen. Wir freuen uns, über die vielen positiven Feedbacks und auch, dass Ihr wiederkommen wollt :-)

Präsentationen des Anlasses

→ Präsentation Concerto
→ Präsentation G Data
→ Präsentation Kendox
→ Präsentation Kodak Alaris
→ Präsentation Netgear
→ Präsentation Ricoh
→ Präsentation SOFORT