Schweizer Reseller aufgewacht: Alfred Rossi rüttelte die interessierten Teilnehmer des Informationsanlasses vom 24. Januar 2017 mit den neusten, alarmierenden Facts aus der ICT-Branche wach. Denn die grosse Konkurrenz aus dem Ausland ist stetig auf dem Vormarsch und auch die Digitalisierung bringt immer wieder neue Herausforderungen. Neben spannenden Infos und Tipps der verschiedenen Referenten warteten auch tolle Preise und ein feines Nachtessen auf die ICT-Reseller.

Was geht zurzeit ab auf dem Schweizer ICT-Markt? Wo liegen die Gefahren, wo und wie können wir gegensteuern? Mit grossem Interesse verfolgten die ICT-Reseller die letzten Entwicklungen und Prognosen. „Dieser Anlass hat mir die Augen geöffnet. Die Zeiten für reinen Hardware-Verkauf sind nun wirklich vorbei“, meinte einer der anwesenden Reseller. Auch wenn die Prognosen nicht rosig sind, muss man den Tatsachen ins Auge blicken. Die Konkurrenz aus dem Ausland wie Amazon, Alibaba und Mercateo schläft gar nicht – sei es im B2C wie auch im B2B-Bereich. Auch dass viele Hersteller heute bereits direkt an die Endkunden verkaufen, beunruhigt viele.

Alfred Rossi zeigte auf, warum es keine Lösung ist, dem Handel einfach den Rücken zu kehren. Er ist überzeugt: „Die Reseller können den Handel gezielt als Türöffner nutzen. Wir sind bestrebt, zusammen mit den Resellern Lösungen finden, um nicht noch mehr Marktanteile an die Grossen aus dem Ausland abgeben zu müssen.“

Unterstützung für ICT-Reseller durch ProSeller-Partner

ProSeller ist daher bereits Partner von BUYODA und von ICT-Experts, welche verschiedenste Lösungen zur Chancenverbesserung für Schweizer Händler im B2C- und B2B-Bereich anbieten. Reinhard Grewe von BUYODA informierte die Reseller am Anlass, wie sie durch den Ausbau und die Optimierung ihres Webshops wettbewerbsfähiger werden können und welche Dienstleistungen das einmalige BUYODA Partner-Netzwerk beinhaltet. Für alle, die im Bereich E-Commerce mehr machen wollen, hält BUYODA übrigens eine spezielle Überraschung bereit. Melden Sie sich direkt bei BUYODA über die Kontaktdaten im unteren Bereich dieser Seite.

Michael Schäfer von Netgear präsentierte das Netgear PowerShift Partner Programm und stellte die Netgear Produktlinie wie auch Arlo und Orbi vor. Ulrich Benen von Auerswald informierte über ITK-Systeme für moderne All-IP-Anschlüsse und klassische Telefonnetze sowie weitere Produkte und Vorteile für Auerswald Partner. André Zibung von Italian Coffee lud nach seiner Präsentation die Gäste zur Degustation seines Kaffeesortimentes mit alternativen Kaffeekapseln ein.

Oliver Podzun von Webnativ stellte sein Online Marketing-Seminar vor, welches er mit viel Erfolg bei ProSeller in Herrliberg durchführt. Dabei erfährt jeder Teilnehmer, welche Massnahmen für seine Firma den grössten Nutzen bringen. Zudem profitiert jeder von einer kostenlosen SEO-Analyse. Mehr zum nächsten Online Marketing Seminar >

Nach den Präsentationen folgte das traditionelle Tischfussball-Turnier mit tollen Preisen. Wie alle Mitstreiter, lieferten sich auch die vier Finalisten spannende Duelle, bis schliesslich die Gewinner feststanden. Der 1. Platz ging an Pascal Toffano von CSG Computersysteme Gossau, der 2. Platz an Marcel Hofstetter von Awardic und der 3. Platz an Georgios Mourouzidis von Comutec, gefolgt von Reinhard Grewe von BUYODA.

Zum Schluss lud das ProSeller-Team noch zum gemeinsamen, feinen Nachtessen ein – mit viel guter Stimmung und spannenden Gesprächen. Herzlichen Dank allen für ihr Kommen. Das ProSeller-Team freut sich sehr über die vielen positiven Feedbacks zum „aufweckenden“ Anlass :-)

Präsentationen am Anlass

Präsentation ProSeller Schweizer aufgewacht
Präsentation ProSeller Informationsanlass
Präsentation Auerswald
Präsentation BUYODA
Präsentation Italian Coffee
Präsentation Netgear
Präsentation Webnativ